SERAINA GILLY

DR. PHIL.

 

PSYCHOTHERAPIE
BERATUNG
ANALYSE

Literatur (Empfehlungen)

Jaffé, Aniela (Hg.)

Erinnerungen, Träume, Gedanken von C.G. Jung, Solothurn u.a. 1995(9)

Jung, Carl Gustav u. a. Der Mensch und seine Symbole, Solothurn 1993 (13)
Gruen, Arno Dem Leben entfremdet. Warum wir wieder lernen müssen zu empfinden, Stuttgart 2013
Ehrenberg, Alain Das erschöpfte Selbst. Depression und Gesellschaft in der Gegenwart, Frankfurt am Main 2008
Alberti, Bettina Seelische Trümmer. Geboren in den 50er- und 60er-Jahren. Die Nachkriegsgeneration im Schatten des Kriegstraumas, München 2012(4)

Schmidbauer, Wolfgang

Lebensgefühl Angst. Jeder hat sie. Keiner will sie. Was wir gegen die Angst tun können, Freiburg i. Br. u.a., 2005

Woggon, Brigitte

 Ich kann nicht wollen. Berichte depressiver Patienten, Bern u.a. 2002(3)

Kingma, Renate (Red.)

Mit gebrochenen Flügeln fliegen ... . Menschen berichten über bipolare Störungen, Norderstedt 2005

Reynolds, DonnaDer bipolare Spagat, Manisch-depressive Menschen verstehen. Das Hilfe-Buch einer Betroffenen für Freunde und Angehörige, Stuttgart 2012
Wilms, Sigrid, Jarmer, UteSchwarzer Vogel Depression. Die Entwicklung einer Depression und ihre Heilung, Göttingen 1999
Jarmer, UteAntidepressive Medikamente verursachen weder Sucht noch Abhängigkeit, in: Zürichsee-Zeitung vom 19. 12. 1995

Maaz, Hans-Joachim      

Das falsche Leben. Ursachen und Folgen unserer normapathischen Gesellschaft, München 2017 (3)

Hoff, PaulWas darf die Psychiatrie, Oberhofen a.T. 2014 
Sheldrake, RupertDer siebte Sinn der Tiere. Warum Ihre Katze weiss, wann Sie nach Hause kommen und andere bisher ungeklärte Fähigkeiten der Tiere, Berlin 2003 (3)
Kast, VerenaWir sind immer unterwegs: Gedanken zur Individuation, München 1997

You Tube

Welt der Wunder

Burnout Syndrom
Wyrwa, HolgerMobbing nicht mit mir! Warum es jeden treffen kann. Wie man sich wehrt, München 2016.